Hallenordnung​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Allgemein
Das Reiten auf den Fussgängerwegen und Trottoirs ist zu unterlassen. Zudem ist der Pferdemist auf der Pfannerstrasse sowie Huebstrasse aufzunehmen. Entsprechende Grünkübel inkl. Bollensammler stehen bereit. So können unliebsame aber verständliche  Diskussionen mit den Anwohnern vermieden werden. Verunreinigung durch Pferdemist ist nicht jedermanns Sache!

Um den Hallenboden zu schonen, sollte der Longierzierkel regelmässig verschoben werden. Ebenfalls ist nach dem Longieren, Wallenlassen und Springen der Boden mit dem Rechen wieder auszuebnen.

Longieren ist nur mit dem Einverständnis der anwesenden Reiterinnen und Reiter gestattet.

Der Eintrag ins Hallenbuch ist obligatorisch ebenso das Wischen des Eingangsbereichs.

Verhaltenscodex SVPS